Ausgabe 1-3/2012

Zahn.Medizin.Technik ? die Monatszeitung für Leser mit Biss. Unter diesem Titel werden alle Zahnärzte (auch in Ausbildung), Zahntechniker und zahnärztliche Assistentinnen über aktuelle Themen aus der Zahnmedizin, der Wissenschaft und der Standespolitik, über Praxismarketing, Wirtschaft und Kultur sowie über neue Bücher und noch einiges mehr informiert. Lesen Sie ausgewählte Artikel als HTML oder die gesamte Zeitung als PDF bei Klick aufs Bild. Wir wünschen viel Vergnügen und sind für Anregungen und konstruktive Kritik immer dankbar.

Themenübersicht

ÖGZMK ? Interview mit dem neuen Präsidenten

ZMT sprach mit Prof. Dr. Herbert Haider über die Hintergründe des Wahlerfolges und über seine Pläne. Prof. Dr. Herbert Haider war seit 2001 Obmann der Kurie der Zahnärzte in der Ärztekammer für Burgenland (davor Stellvertreter), seit 2006 ist er ... weiter »

Kieferorthopädie in der Praxis

Der Beginn eines Jahres ist Anlass, noch einmal zurück, vor allem aber auch nach vorne zu schauen. Ich möchte daher Ihr Augenmerk auf die Veränderung in der kieferorthopädischen Diagnostik richten. Schritt für Schritt werden hier die herkömmlichen Planungsunterlagen wie Fotos, Röntgenbilder und ... weiter »

Neuer Beruf mit Zukunft: Zahnärztliche Assistenz wird Lehrberuf

Für den bei jungen Frauen beliebten Beruf der Zahnarztassistentin konnte Ende Jänner im Gesundheitsausschuss des Nationalrates ein Durchbruch erreicht werden: Der Beruf wird von einem Hilfs- zu einem vollwertigen Lehrberuf mit dreijähriger Ausbildung und Lehrabschlussprüfung aufgewertet. „Damit ist ... weiter »

Neue Serie ? Marketing mit neuen Medien

Die Präsentation der eigenen Praxis im Internet wird immer wichtiger, je mehr potenzielle Patienten damit aufgewachsen sind und eher googeln, als das Telefonbuch aufzuschlagen - Teil 1.

Doch das Internet kann noch mehr: Newsletter, aber auch soziale Medien wie ... weiter »

Echte Allergien müssen gegenüber anderen Auslösern abgeklärt werden

Entzündliche Reaktionen der oralen Mucosa können sehr unterschiedliche Ursachen haben. In den meisten Fällen werden sie mikrobiell durch Bakterien, Pilze oder Viren ausgelöst, häufig auch durch exogene physikalische, mechanische, chemische oder traumatische Ursachen. Können solche ausgeschlossen werden, ... weiter »

Universität Jena: Neuartige Glaskeramiken für die Zahnmedizin

Das härteste Material des menschlichen Körpers wird von seinen kräftigsten Muskeln bewegt: Wenn wir herzhaft in einen Apfel oder ein Schnitzel beißen, wirken enorme Kräfte auf unsere Zahnoberflächen ein.


Chemiker entwickeln neuartige Glaskeramiken für die Zahnmedizin. „Was ... weiter »

Biotestverfahren: Kausalzusammenhänge 

Patienten kommen mit konkreten Symptomen zu uns und wollen wissen, ob diese aus dem Zahn- oder Kieferbereich herrühren.

Weder gezielte Anfrage noch bereits erfolgte Behandlungen entbinden uns von der Pflicht sorgfältiger Anamnese und Durchuntersuchung. Wir sollten immer nach Vorbefunden, Laborwerten, Röntgendiagnosen etc. fragen. Bekannte ... weiter »

Wieladent und Wieland-Implants

Per 1. 1. 2012 wurden die Gesellschaften Wieladent und Wieland-Implants zusammen- und unter dem Namen Wieladent weitergeführt. Beide Unternehmen sind Töchter von Wieland-Dental aus Pforzheim, ihr Firmensitz liegt im schönen Salzkammergut.

Im Bild ... weiter »

  •        
Milchzahn 1/2012 erschienen!

Bestellen Sie jetzt das Jahresabo für Ihre kleinen Patienten – hier.