Ausgabe 1-2/09 Ausgabe 1-2/09

Bewegung in der dentalen Zeitungslandschaft: eine neue Zeitung wurde gegründet. Unter dem Titel Zahn.Medizin.Technik werden alle österreichischen Zahnärzte (auch in Ausbildung), Zahntechniker und zahnärztliche Assistentinnen über Wissenswertes aus ihrem Fachgebiet informiert. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen und sind für Anregungen und konstruktive Kritik immer dankbar.

Themenübersicht

ZMT interviewte Prof. Dr. Walther Wegscheider, Grazer Zahnklinik

Was gibt es Neues an den Zahnkliniken? Darüber möchte Zahn.Medizin.Technik in Zukunft regelmäßig berichten. In diesem Sinne sprachen wir mit Prof. Dr. Walther Wegscheider, dem designierten Vorstand der ... weiter »

Der NÖ-Wohlfahrtsfonds in unseren Tagen

Aus der Sicht des kleinen Mannes

Der kleine Mann ist nicht mehr jung, er schlägt sich also schon über zwei Jahrzehnte mit dem WFF-Niederösterreich herum. Er war über all die Jahre ... weiter »

Praxisabfall als Kostenfalle

Von Behördenvertretern wird bisweilen beklagt, dass sich Zahnarztpraxen zu wenig oder falsch über die Anforderungen bei der Abfallentsorgung informiert zeigen. Mitschuld daran ist die Desinformation durch verschiedene Abfallsammler und -behandler.
Grundsätzlich ... weiter »

WinDent® und WinSaldo® umfangreich und anpassungsfähig

Die Praxisverwaltung im Programm mit allen Leistungen und natürlich der Abrechnung abzubilden, ist nach Aussage der Hersteller das Ziel der Zahnarzt-Software WinDent®. Nicht nur der Name, auch der erste Blick ... weiter »

Kronen resistent gegen Finanzkrise

Die von den USA ausgegangene und dann auf Europa übergeschwappte Finanzkrise schlägt längst auch auf die reale Wirtschaft durch. Täglich bringen Medien neue Meldungen von zunehmender Kaufzurückhaltung der Konsumenten und über Auftrags- ... weiter »

Abwehrschwäche und vermehrte Keimbelastung als Verstärkermechanismen

Progression und Aktivität von Parodontalerkrankungen sind gleichermaßen abhängig von der bakteriellen Belastung der Mundhöhle als auch von der Immunantwort des Wirtsorganismus. Besonders bei bereits vorgeschädigte Gewebsstrukturen können qualitative und ... weiter »

Freund Farbe

Hell, freundlich, angenehm ? der Empfangsbereich
Angst vor dem Zahnarztbesuch? Muss nicht sein. Professor Mag. art. Karl Albert Fischer, Institutsleiter des Österreichischen Instituts ... weiter »

Der Zahnarzt im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem, psychischem und physischem Druck

ZahnärztInnen, ZahntechnikerInnen und deren MitarbeiterInnen stehen unter großem wirtschaftlichem, psychischem und physischem Druck. Einerseits durch die Erwartungshaltung von PatientInnen auf bestmögliche Betreuung und Heilung, anderseits ... weiter »

Neues aus der Medizin

Hormonersatztherapie lässt das Hirn schrumpfen

Zwei aktuelle Studien weisen auf weitere Nachteile der Hormonbehandlung nach der Menopause hin

Bereits etliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die 40 Jahre lang als Super-Anti-Aging und Allheilmittel ... weiter »

Bücher

Curriculum Anatomie
Für Zahnmediziner

Dieses unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der Wissenschaft verfasste Lehrbuch möchte den Studierenden der Zahnmedizin ein reichhaltiges, den Erfordernissen ihrer ... weiter »

  •        

Zauberseminar

   28. März 2009
   14.00 - 18.00 Uhr
   Redaktion Der Verlag
   Messerschmidtgasse 45/11
   1180 Wien