Ausgabe 6/09 Ausgabe 6/09

Neue Serien, neue Themen und die bewährten, beliebten Rubriken und Informationen: Das bietet die aktuelle Ausgabe der ZMT Ihnen als Leser.
Bitte beachten Sie auch, dass das ZMT-Golfturnier schon bald stattfindet. Gutes Wetter können wir nicht garantieren, aber gute Unterhaltung allemal.

Themenübersicht

Das weite Feld der oralen Chirurgie im Blickpunkt

Prof. DDr. Norbert Jakse arbeitet seit 1991 an der Grazer Zahnklinik. 2003 habilitierte er sich, seit 2004 ist er supplierender Leiter der Abteilung. Wir sprachen mit ihm über das weite Feld der oralen ... weiter »

Amortisation: Schein und Sein/Teil II

Studium: Schon hier werden die Weichen gestellt!

Eine Kernfrage: Ist es die Aufgabe des Dr.med.dent.-Studiums, die jungen Menschen derart auf das wirkliche Leben vorzubereiten, dass sie uneingeschränkt „betriebstauglich" in der freien Praxis bestehen können?

Wir Älteren kennen ... weiter »

Komplementärmedizin in Österreich: Kongress in Wien

Im Dachverband für Ganzheitsmedizin haben sich mehrere gut etablierte kom-
plementärmedizinische Ärztegesellschaften zusammengeschlossen. Voraussetzung für die Aufnahme ist eine gut geregelte, umfangreiche Ausbildung mit Diplomabschluss, viele Vereinigungen haben Ärztekammerdiplome anzubieten.

Der Kongress, der am 1. ... weiter »

Mikrobielle orale Erkrankungen - Teil 4: Parodontitis im Erwachsenenalter

Parodontale Erkrankungen sind ab dem 35. Lebensjahr die häufigste Ursache für Zahnverlust. Die Bestimmung des Ausmaßes des Gewebsverlustes erfolgt über die Beziehung der SchmelzZement-Grenze zur Basis der parodontalen Läsion.

Bis ... weiter »

Falsche Erwartungen: Traum und Wirklichkeit

Werden Sie oft enttäuscht? Wenn ja, dann überprüfen Sie doch einmal Ihre Lebenseinstellung, denn viele unserer Erwartungen sind unrealistisch, ja, wir merken nicht einmal, dass es sich um solche handelt.

Wir gehen ganz einfach davon aus: ... weiter »

Das unterschätzte Haftungsrisiko

Die ärztliche Tätigkeit birgt bekanntlich eine Vielzahl von Haftungsgefahren. Was sich noch immer nicht ganz herumgesprochen haben dürfte: Auch wenn Sie medizinisch alles richtig machen, also einen Eingriff lege artis und sorgfältig durchführen und sich nur das normale ... weiter »

Ein seltsames Interview mit Minister Stöger

In der Rubrik „Thema des Tages" finden wir das Interview mit Minister Stöger auf Seite 3 der Presse vom 18. April 2009. Und wenn da gleich in der zweiten Zeile groß geschrieben steht „Was der ... weiter »

Moderne Zahnmedizin Teil 4: Die Schärfe der Lupen

Arbeiten unter Vergrößerung auf der Abteilung für orale Chirurgie, Bernhard- Gottlieb-Zahnklinik, Wien

Grundlagenwissen, Teil IV: Gegenseitige Beeinflussung der Parameter von Lupen

Einige der unten genannten Parameter beeinflussen einander gegenseitig. Die nachfolgenden Erläuterungen gehen davon ... weiter »

Interview mit Univ.-Prof. DDr. Georg Watzek

Welchen Stellenwert haben Vergrößerungshilfen in der Zahnmedizin in Österreich bisher gehabt?
WATZEK: Es ist überhaupt keine Diskussion, dass die Mikrochirurgie in der gesamten Medizin immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dies ist ein Prozess, ... weiter »

Fallpräsentation

Retrograde Füllung eines inkomplett endodontisch behandelten Stiftzahnes der Bernhard-Gottlieb-Universitätszahnklinik, O. Prof. DDr. Georg Watzek.

Der Patient, 50 Jahre alt, kam an die Universitätszahnklinik mit unklaren Schmerzen am Zahn 15, welcher vor zwei Jahren wurzelbehandelt worden war. Es wurde dort eine ... weiter »

  
  •        

ZMT Golfturnier

Weitere Infos bei Klick aufs Bild
1. ZMT Golfturnier
mit Candlelight-Dinner
27.6.2009
(Nennschluss: 24.6.2009)
Golfclub Spillern
Weitere Infos bei Klick aufs Bild